AUGENCREME für müde Augen

Level:

Mittelschwer

Menge:

Haltbarkeit:

Über dieses Rezept

Diese wunderbar leichte Augencreme zieht schnell ein und hinterlässt den empfindlichen Augenbereich geschützt und gepflegt. Das Beerenwachs hält die Feuchtigkeit gut in der Haut und die Hydrolate der Wasserphase eignen sich wunderbar zur Augenpflege.

Ausgewählt Wirkstoffe befeuchten, regenerieren und pflegen den sensiblen Augenbereich.

Rohstoffe

FETTPHASE

3g Beerenwachs
8g Cetiol Ultimate®
6g Rizinusöl
2g Montanov 202®
1g Cetylalkohol


WASSERPHASE

15g Nerolihydrolat
10g Rosenhydrolat

2,5g Pentylene Glycol


WIRKSTOFFPHASE

3g Augentrostextrakt
8 Tr. Alpha Bisabolol
15 Tr. Vitamin E
3g Algenextrakt
3g Jasminblütenextrakt

2g Gurkenextrakt

Herstellung

Zuerst die Wasserphase erhitzen, beim Beschlag (ca. 60°C) von der Platte ziehen und das Konservierungsmittel Pentylene Glycol einarbeiten.

Danach die Fettphase erhitzen, bis alle Komponenten geschmolzen sind (ca. 65°C) und unter Rühren mit dem Mini-Mixer die Wasser- in die Fettphase gießen.


Nun für 1-2 Minuten gut rühren, damit sich die beiden Phasen gut verbinden können.


Anschließend bei Handwärme die Wirkstoffe einarbeiten & den pH-Wert auf 5,4 einstellen.


Idealerweise sollte diese Augencreme in einen Pumpspender eingefüllt werden, um das Risiko von Mikroorganismen möglichst gering zu halten.


Wir haben bei diesem Rezept auf ätherische Öle verzichtet, um die empfindliche Augenpartie nicht zu überlasten.

Trenner WEbseite.png

VIEL FREUDE BEIM RÜHREN!