JOJOBA-AUGENCREME mit Hyaluron

Level:

Leicht

Menge:

30g

Haltbarkeit:

4 Monate

Über dieses Rezept

Diese wunderbar pflegenden Augencreme ist ein sehr, sehr "altes" Rezept, das ich bereits in meinen Rühranfängen vor 20 Jahren entwickelt habe, aber die Rezeptur ist einfach so unschlagbar gut und einfach, dass diese Augencreme heute noch in meinem Badezimmer steht!
Probieren Sie sie aus! Sie werden begeistert sein!

Rohstoffe

Fettphase

10g Jojobaöl

3g Emulsan


Wasserphase

10g Lavendelhydrolat

4g Hyalurongel

0,6g Pentylene Glycol


Wirkstoffphase

10 Tr. Augentrost-Extrakt

5 Tr. Alpha Bisabolol

6 Tr. D-Panthenol

Herstellung

Zuerst die Rohstoffe der Wasser- u. Fettphase getrennt auswiegen.


Erhitzen Sie zuerst das Lavendelhydrolat und das Hyalurongel gemeinsam auf ca. 60°C. Dann rühren Sie mit Hilfe des Mini-Mixers das Konservierungsmittel Pentylene Glycol gut in die Wasserphase ein.


Erhitzen Sie nun die Fettphase, bis die kleinen Kügelchen des Emulsan geschmolzen sind und fügen unter Rühren mit dem Mini-Mixer beide Phasen zusammen. (Wasser- in die Fettphase gießen!)


Ca. 2-3 Minuten mit dem Mini-Mixer rühren und dann entweder mit dem Mini-Mixer oder mit einem Spatel bis auf Handwärme rühren.

Danach die Wirkstoffe gut einarbeiten, den pH-Wert auf 5,4 einstellen & abfüllen.


Wir verzichten in diesem Rezept auf ätherische Öle, denn die Augenpartie ist ein sehr sensibler Bereich - hier werden ätherische Öle meist schlecht vertragen.


Am besten füllen Sie diese kostbare Creme in einen Flakon mit Pumpspender oder einem Airless-Spender ab, damit möglichst keine Verunreinigungen dazukommen können.

Trenner WEbseite.png

VIEL FREUDE BEIM RÜHREN!