PFLEGENDE GESICHTSCREME für reife, eher trockene Haut

Level:

Mittelschwer

Menge:

100g

Haltbarkeit:

4 Monate

Über dieses Rezept

Diese tolle Anti-Aging-Creme nährt besonders trockene reife Haut und versorgt sie mit wichtigen Aufbaustoffen.
Hyaluronsäure ist eine der wichtigsten Grundsubstanzen des Bindegewebes, denn Hyaluronsäure füllt den Raum zwischen den Zellen aus und zeichnet für den Transport der wasserlöslichen Stoffe zwischen den Zellen verantwortlich.
Hyaluron ist wohl der bekannteste Antifaltenwirkstoff und lindert die Erscheinungen extrem trockener Haut. Cremes mit Hyaluronsäure sind sehr leicht, flaumig, wunderbar aufzutragen und ziehen sehr gut ein.

Ceramide werden in der Hautpflege immer beliebter, denn man entdeckt nach und nach deren hautschützenden, feuchtigkeitsbewahrenden und zellerneuernden Eigenschaften, die sie besonders in der Pflege von reifer, sehr trockener und barrieregestörter Haut entfalten können.

Einfach erklärt sind Ceramide "besondere Fette", die unsere Hautbarriere aufbauen. Diese Fette werden "Sphingolipide" genannt. Sie sind der Hauptbestandteil der obersten Schicht unserer Haut: der Hornschicht (Stratum corneum).

Zusammen mit wertvollen Hydrolaten und dem richtigen Wirkstoffmix ergibt diese Creme eine tolle Pflege für reife trockene Haut.

Rohstoffe

Fettphase

6g Natural Silicone (NaturaTec Plantsil®)

0,2g Ceramide


6g Jojobaöl

6g Moringasamenöl

5g Squalan

4g Sheabutter

4g Montanov68®


Wasserphase

25g Rosenhydrolat

20g Nerolihydrolat

10g Hyalurongel

0,5g Phospholipon®

0,5g Natrosol

5g Pentylene Glycol


Wirkstoffphase

5 Tr. Sanddorn-Fruchtleischöl

5g Cranberrysamenöl oder Kaktusfeigenöl oder Cacay-Öl

15 Tr. Coenzym Q10

2g Lipoderminkonzentrat

1g Pentavitin®

10 Tr. Vitamin E

8 Tr. Vitamin A

2g Vanille-Extrakt


Ätherische Ölmischung

8 Tr. Rose Absolue

6 Tr. Neroli Absolue

4 Tr. Weihrauch


Herstellung

Zuerst die Fettphase gemeinsam mit dem Wirkstoff Ceramide auf 90°C erhitzen. (Dies macht man, damit die Ceramide später in der Formulierung nicht auskristallisieren.)

Danach dei restlichen Rohstoffe der Fettphase ergänzen und auf Normaltemperatur (ca. 60°C) erwärmen.


Jetzt die beiden Hydrolate und das Hyalurongel in einem kleinen Feuerglas bis zum Beschlag erhitzen (auch ca. 60°C) und dann mit dem Mini-Mixer das Phospholipon® sowie das Natrosol gut einrühren, bis eine homogene, leicht dickliche Flüssigkeit entsteht.

Danach das Konservierungsmittel Pentylene Glycol ebenfalls mit dem Mini-Mixer gut einrühren.


Dann die Wasser- in die Fettphase gießen und mit dem Mini-Mixer gut rühren, bis alles schön emulgiert.


Zum Schluss mit dem Spatel auf Handwärme rühren, die Wirkstoffe sowie die ätherischen Öle nach und nach ergänzen und abfüllen.


Trenner WEbseite.png

VIEL FREUDE BEIM RÜHREN!