Sonnenkosmetik selber machen Creme Sonnencreme Akademie.png

HAUTBERUHIGENDE AFTER-SUN-CREME

Menge:

100g

Haltbarkeit:

4 Monate

Level:

Mittelschwer

Über das Rezept

Diese kühlende und regenerierende Creme eignet sich zur Anwendung im Gesicht ebenso wie zur Pflege des Körpers.
Besonders nach einem zu langen Sonnenbad - wenn die Haut gestresst und gerötet ist - braucht man eine intensiv feuchtigkeitsspendende Pflege mit ausgewählten Wirkstoffen, die kühlen, regenerieren und die Hautbarriere wieder aufbauen.

Nach einem Sonnenbad braucht die Haut Kühlung und Feuchtigkeitszufuhr, daher erstellen wir für die After-Sun-Pflege vorwiegend Emulsionen mit einem hohen Wasseranteil und lindernden sowie kühlenden Wirkstoffen, die die sonnengestresste Haut beruhigen und einen eventuellen Sonnenbrand schneller zum Abklingen bringen können.

Rohstoffe

Fettphase

8g Sheabutter

2g Gamma-Oryzanol

10g Avocadin

8g Squalan

4g Montanov®202

3,5g Cetylalkohol

2g Ferulasäure


Wasserphase

20g Hyalurongel
30g Aloe Vera Gel

5g Pentylene Glycol


Wirkstoffphase

5g Lipoderminkonzentrat

5g Gurkensamenöl

6 Tr. Sanddorn-Fruchtfleischöl

30 Tr. Pentavitin®


Ätherische Ölmischung

3 Tr. Rosengeranie
4 Tr. Lindenblüten Absolue
6 Tr. Neroli Absolue
5 Tr. Bergamotte

Herstellung

Zuerst das Hyalurongel mit dem Aloe Vera Gel erhitzen, bis das Feuerglas beschlägt. (Ca. 50-55°C).

Dann das Konservierungsmittel Pentylene Glycol mit dem Mini-Mixer gut in die Wasserphase einrühren.

Bitte darauf achten, dass die Temperatur 60°C nicht mehr übersteigt!


Danach die gesamte Fettphase erhitzen, bis alle Rohstoffe darin geschmolzen sind.

Jetzt die Wasser- in die Fettphase gießen und mit Hilfe des Mini-Mixers gut emulgieren.


Rührend auf Handwärme abkühlen lassen (ca. 30-35°C), die Wirkstoffe sowie die ätherische Ölmischung hinzufügen und den pH-Wert auf 5,4 einstellen.

Trenner WEbseite.png

VIEL FREUDE BEIM RÜHREN!