Handcreme selber machen Akademie.png

DUFTENDES HANDFLUID mit feuchtigkeitsspendender Wirkung

Level:

Mittelschwer

Menge:

4-5 Monate

Haltbarkeit:

100g

Über das Rezept

Dieses leichte Handfluid muss in die Handtasche!
Hydratisierende Wirkstoffe und intensiv pflegende Pflanzenöl vereinen sich in dieser Rezeptur mit schützenden Pflanzenwachsen zu einer angenehm leichten, schnell einziehenden Formulierung.
Trockene Hände adé!

Rohstoffe

Fettphase

3g Beerenwachs

3g Rosenwachs

6g Pflaumenkernöl

2g Cetiol Ultimate®

1,5g Montanov68®

2,2g LanetteO® (Cetearyl Alcohol)


Wasserphase

50g Nerolihydrolat

25g Aloe Vera Gel

0,3g Natrosol

5g Pentylene Glycol


Wirkstoffphase

3,5g Urea

1,6g Reforcyl®

1,7g Defensil®

1,5g Seidenprotein

2g D-Panthenol


Ätherische Ölmischung

11 Tr. Neroli Absolue

5 Tr. Ylang-Ylang

15 Tr. Tonka(bohne) Absolue

9 Tr. Zitrone italienisch


Herstellung

Zuerst das Nerolihydrolat mit dem Aloe Vera Gel in einem kleinen Feuerglas bis zum Beschlag erhitzen (ca. 55-60°C). Jetzt das Natrosol (Gelbildner) gut mit dem Mini-Mixer einrühren, bis sich ein homogenes Gel gebildet hat.


Danach das Pentylene Glycol beimengen und ebenfalls gut mit dem Mini-Mixer einrühren.


Jetzt die Fettphase in das große Feuerglas auswiegen und schmelzen, bis alle Rohstoffe flüssig sind.


Dann die Wasserphase unter Rühren mit dem Mini-Mixer in die Fettphase gießen und gut emulgieren.


Anschließend mit dem Spatel auf Handwärme rühren, die Wirkstoffe sowie die ätherische Ölmischung ergänzen und den pH-Wert auf 5,4 einstellen. Jetzt abfüllen und etikettieren.

Trenner WEbseite.png

VIEL FREUDE BEIM RÜHREN!