Räuchern Skripten.png
Tenside

Tenside sind waschaktive Substanzen, die die Oberflächenspannung von Wasser herabsetzen und so die Bildung von Dispersionen ermöglichen; sie bewirken, dass sich zwei nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten: Fett/Öl (mit Schmutzpartikel auf unserer Haut) und Wasser – fein vermengen können.

Skripten & Rezeptsammlungen

Wir halten unsere Skripten ständig auf dem neuesten Stand und bieten dir als ehemalige/r Seminarteilnehmer/In alle Skripten und Rezeptsammlungen zu einem besonders günstigen Preis.

Räucherwerk

Unser hochwertiges Räucherwerk beziehen wir aus kleinen Manufakturen und diese Liebe zur Handarbeit riecht man deutlich! :-)

Tenside

Tenside sind waschaktive Substanzen, die die Oberflächenspannung von Wasser herabsetzen und so die Bildung von Dispersionen ermöglichen; sie bewirken, dass sich zwei nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten: Fett/Öl (mit Schmutzpartikel auf unserer Haut) und Wasser – fein vermengen können.

Tenside werden überall da gebraucht, wo man eine gute Waschleistung braucht - z.B.

  • flüssige Shampoos, Duschgels, Gesichtsreinigungen...

  • Putz.- und Reinigungsmittel, Waschmittel

  • pulverige Tenside zur Herstellung von Shampoo- & Duschbars

Räuchern Skripten (1).png
Betain.jpg

500ml € 4,90

Betain 500ml

Ein ewiger Klassiker, aber nicht für sehr empfindliche trockene Haut geeignet; Co-Tensid!

Betain wird aus Fettsäuren von Kokos- und Palmkernöl gewonnen und hat kaum einen Eigengeruch. Es gilt als besonders haut- und schleimhautverträglich, das heißt, es wird gerne für milde Reinigungspräparate (Intimwaschlotionen, Schaumbäder, Flüssigseifen etc.) sowie für die Babypflege verwendet. 


Produkte mit Betain haben eine mittelgute Schaumbildung (kann mit der Zugabe von Glycerin verbessert werden) und mindert in einer Formulierung die Aggressivität anderer Tenside. Je trockener und strapazierter die Haare sind, desto höher kann der Betain-Anteil sein. 


Betain sollte aufgrund seines doch vorhandenen Irritationspotenzials nicht als alleiniges Basis-Tensid verwendet werden, sondern immer mit SCI, SCS oder SLSA im Verhältnis 1:3 bis 1: 4 (Betain zu den anderen) eingesetzt werden.


Eine höhere Dosierung in Shampoos für fettes, feines Haar führt schnell zu etwas strähnig wirkenden Haare. In allen Reinigungsprodukten für normale und trockene Haut kann Betain höher dosiert werden. Betain ist vollständig biologisch abbaubar!

INCI:         Cocamidopropyl Betaine
Synonyme:    Tego® Betain F, Cocamidoproypl Betaine, Kokosbetain, Betaine 
Tensidgruppe:    amphoteres Tensid
pH-Wert:        5-6
WAS-Anteil:     30-40%
Schaumbildung:    mittelgut, Zugabe von Glycerin empfohlen
Besonderheit:    nicht als alleiniges Tensid geeignet, klassisches Co-Tensid
 

Cocos Glycosid.jpg

250g € 4,90

1000g € 16,90

Cocos-Glycosid

ein besonders mildes Tensid, das sich auch für empfindliche Haut eignet

Dieses besonders milde und hautverträgliche Tensid basiert auf Kokosöl und Glucose. Es kann als Basis- sowie als Co-Tensid verwendet werden und wird in Reinigungslotionen, Haarshampoos, Duschgels und Peelings eingesetzt.


Besonders in Haarpflegeprodukten ist das Cocos-Glycosid besonders zu empfehlen, da es eine sehr positive Wirkung auf die Haarstruktur hat und das Haar besonders gut pflegt und sehr mild reinigt. Dieses Tensid kann bevorzugt bei besonders empfindlicher Haut sowie zur Baby- und Kleinkindpflege eingesetzt werden, wo es sind aufgrund seiner Milde perfekt eignet. Cocos-Glykosid hat einen basischen PH-Wert und dadurch reinigt es besonders sanft und mild.


Als alleiniges Tensid eingesetzt, ist seine Schaumbildung wenig bis mittel, am besten kombiniert man es mit Betain, wo es dann einen herrlichen Schaum hervorbringt!
Das Tensid wirkt als Rohstoff trüb, nach der PH-Wert-Korrektur jedoch verschwindet die Trübung. Cocos Glycoside besitzt eine gut Reinigungsleistung, aber nur mäßiges Schaumvolumen. 


Es ist sehr mild und schleimhautverträglich, daher eignet es sich perfekt für Duschgels und Haarshampoos. Es vermindert das Irritationspotential anderer Tenside. Es verbessert die Sprungkraft der Haare, wirkt glättend und macht sie geschmeidig, da es sich an das Keratin der Haare und Hautoberfläche bindet.
Bei manchen Produkten kann sich ein Bodensatz bilden, also vor der Anwendung einfach schütteln!


INCI:         Coco Glucoside
Synonyme:    Kokos-Glucoside, Kokosglykosid, Plantacare®, Plantaren®
Tensidgruppe:    nichtionisches Tensid
pH-Wert:        11-12 
Einsatzmenge:    bis 60%
WAS-Anteil:    50-55%
Schaumbildung:    wenig bis mittel, Kombination mit Betain empfehlenswert
Besonderheit:    sehr mild, auch für empfindliche Haut und Babyhaut geeignet

DeylGlycosid.jpg

250g € 4,40

Decyl-Glycosid (Collagentensid)

äußerst mild, hervorragende Schaumbildung

Decyl Glucosid ist ein nicht-ionisches Tensid, welches rein auf Zucker basiert und daher rein pflanzlich und äußerst mild ist. Seine Schaumbildung ist hervorragend und es eignet sich sowohl für Duschgels, Badezusätze, Rasiercremen- und Gels sowie für alle Arten von Haarshampoos.


Decyl Glycosid eignet sich bestens für empfindliche und trockene, sowie reife Haut und zur Reinigung von empfindlicher Haut und Babyhaut. Ein weiterer großer Vorteil in der Babypflege ist, dass Decyl Glucosid nicht in den Schleimhäuten brennt.


Es wird aus den Fettsäuren des Kokosnussöls und der Glykose von Maisstärke gewonnen und ist daher eines der mildesten Tenside, die am Markt zu finden sind. Besonders in Kombination mit Betain entwickelt das Decyl Glucosid einen feinporigen, stabilen Schaum.


Es ist pflanzlich basiert und hervorragend biologisch abbaubar!

INCI:        Decyl Glucoside
Synonyme:    Plantacare® 2000 UP, Decyl Glucoside
Tensidgruppe:    nichtionisches Tensid
Ph-Wert:         11-12
Einsatzmenge:     2 - 40 %
WAS:         ca. 50-53%
Schaumbildung:    mittelmäßig, in Kombination mit Betain sehr gute Schaumleistung
Besonderheit:     sehr mild, für empfindliche Haut und Babyhaut geeignet
 

Haarsoft.png

100g € 3,90

Haarsoft

Rückfetter für Haut & Haar und Verdicker für Shampoos und Duschgels

Haarsoft ist ein Rückfetter und Verdicker für Haarpflegeprodukte; hat schaumstabilisierende Eigenschaften und unterstützt die Waschkraft anderer Tenside.
Haarsoft ist eine weißliche, trübe, pastöse Substanz, welche aus Kokos Glykosid und Abspaltungen von Kokos- Palmkern- Sonnenblumen- und Maiskeimöl besteht. Es wird oftmals als Co-Tensid und rückfettende Komponente eingesetzt, denn es wirkt verdickend, rückfettend und pflegend.


Es gilt als mild und reizfrei und wird daher gerne auch in Babypflegeprodukten, Intimwaschlotionen, Handwaschlotionen, Gesichtsreinigungspräparate und Duschgels eingearbeitet.


Es ist ein reines Co-Tensid (kann allein nicht angewandt werden) und mindert die irritierende Wirkung anderer Tenside. Es verbessert das Hautgefühl während und nach der Reinigung und macht die Haut und Haare weicher, da es Feuchtigkeit spendet. 


Daneben sorgt es für einen stabilen, cremigen und dichten Schaum und hat leicht verdickende Eigenschaften.

INCI:            Coco Glucoside, Glyceryl Oleate
Synonyme:        Lamesoft®PO65
Tensidgruppe:        -
pH-Wert:             ca. 7-8
Einsatzkonzentration:     ca. 2-5% der Gesamtmenge
WAS:            ca. 35%
Schaumbildung:        unterstützend bei anderen Tensiden

 

Unser Rezepttipp:

 

Tensidmischung zum Selbermachen 100g

  • 50g Facetensid

  • 40g Betain

  • 5g Sanfttensid oder Haarsoft

  • 5g Glycerin

Alle Tenside und das Glycerin miteinander vermischen und in eine Flasche füllen. Dann kann diese Tensidmischung genauso wie die „fertige“ Tensidmischung weiterverarbeitet werden.

Plantapon.jpg

1000ml € 14,90

Plantapon® SF

gutes Tensid für trockene Haare mit ausgezeichnetem Schaumvermögen

Plantapon® SF ist ein mildes Tensid aus pflanzlichen Zutaten (Palmkernöl, Kokos- und Maiskeimöl).

 

Es weist unverdünnt einen pH-Wert von ungefähr 6,5 bis 7,5 auf, daher gilt es als äußerst hautverträglich auch für empfindliche und trockene Haut. 

Es enthält 30 % waschaktive Substanzen (WAS). 

Dieses Produkt eignet sich ausgezeichnet zur Reinigung trockener Haut und produziert relativ viel Schaum. Es hat kaum einen Eigengeruch und ist völlig frei von Konservierungsmitteln.

Plantapon SF setzt sich aus ca. 15 Prozent eines amphoteren Tensids (Sodium Cocoamphoacetate), ca. 8 Prozent eines nichtionischen Tensids (Lauryl Glucoside) und aus ca. 7 Prozent anionischen Tensiden (Sodium Cocoyl Glutamate und Sodium Lauryl Glucose Carboxylate) zusammen. Ergänzt wird die Mischung mit ca. 10 Prozent Glycerin und ca. 60 Prozent Wasser.

Plantapon SF kann als Grundlage für alle Reinigungsprodukte verwendet werden. Weitere Co-Tenside sind nicht zwingend nötig. Sinnvoll ist es jedoch, Dusch- und Waschgele mit einer geringen Menge (1 bis 5 Prozent) rückfettender Stoffe (z.B. Haarsoft) zu ergänzen. Ca. 1% Salz in der Gesamtmenge verdickt das Reinigungsprodukt ganz natürlich.

Für trockene Haut und trockene Haare ist Plantapon SF eine ausgezeichnete Tensidgrundlage, die einfach zu verarbeiten ist und ein angenehm glattes, weiches Hautgefühl hinterlässt. Der hohe Glyceringehalt schützt Haut und Haar vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust. Die Nasskämmbarkeit der Haare wird signifikant verbessert und die statische Aufladung reduziert.

Weniger geeignet bei schnell nachfettenden Haaren! Auch bei Haaren, die schwer gestylt werden können, empfehlen wir ein anderes Tensid!

SCS.jpg

1000g € 13,90

3000g € 36,90

SCS

Sodium Coco Sulfate

grobkörniges Tensid für Shampoo- und Duschbars

 

Dieses Tensid erzeugt hervorragenden, feinporigen und sehr stabilen Schaum bei einer ausgezeichneten Hautverträglichkeit.  Es hat verdickende und haarkonditionierende Eigenschaften und ist ein ausgezeichneter Ersatz für die meisten anionischen Tenside. 

Das weiße Granulat wird aus Fettalkoholen von Kokosöl und Palmöl durch Sulfatierung hergestellt. Sulfate sind Salze oder Ester der Schwefelsäure. Zur Herstellung von SCS werden Fettalkohole aus Kokosöl mit Schwefelsäure verestert. 

SCS in seiner klassischen Tensidfunktion senkt die Oberflächenspannung wässriger Lösungen und wird als Fettemulgator, Netzmittel und Waschmittel in Kosmetika, Pharmazeutika und Zahnpasten verwendet. Es wird auch in Cremes und Pasten verwendet, um die Inhaltsstoffe richtig zu verteilen, und als Forschungsinstrument in der Proteinbiochemie. 

Es lässt sich auch bei hartem Wasser gut einsetzen und büßt nichts von seinen waschaktiven Eigenschaften ein.  

SCS besitzt eine leicht emulgierende Wirkung, die die Bildung von Emulsionen unterstützt – dies ist besonders bei der Herstellung von Reinigungsmilch, Körpermilch, Duschmilch etc. von großem Vorteil.

Verarbeitung:

Am besten die Wasserphase auf ca. 40°C erwärmen und das SCS vorsichtig mit einem Spatel (nicht mit dem Mini-Mixer, das würde zu viel schäumen!) einarbeiten, bis es sich aufgelöst hat. Danach die restlichen Tenside bzw. Rohstoffe vorsichtig beimischen.

Die Formulierungen mit SCS können durch Salz-Zugabe einfach und unkompliziert verdickt werden.

Die ausgezeichnete Reinigungsleistung und die schnelle Löslichkeit in wasserhaltigen Formulierungen machen SCS ideal für einen sehr breiten Einsatzbereich.

SCS eignet sich für
  • Shampoos

  • Duschgele

  • Shampoo-& Duschbars

  • Reinigungslotionen

  • Badeschaum

  • Gesichtsreinigung

  • selbst gemachte Waschmittel

  • selbst gemachte Putz- & Reinigungsmittel

  • Autowaschmittel

  • Geschirrspülmittel

  • INCI:                                   Sodium Coco-Sulfate, Sulfopon®1216G

  • Synonyme:                      SCS, Sodium Salt, Natriumsalz    

  • Tensidgruppe:                 Anionisches Basis- und Co-Tensid aus natürlichem Kokosöl gewonnen.

  • PH-Wert:                          10-11 

  • Einsatzkonzentration:   In Duschgels, Haarshampoos: ca. 5-20%

  • Badeprodukte, Shampoo-Bars, Shower-Bars: 10-40%

  •                                            In milden Gesichts- und Körperreinigungsprodukten: 1-5%

  •  

  • WAS:                                 mind. 90%

  • Schaumbildung:              ausgezeichnet        

SCI.jpg

SCI Nadeln 1000g € 22,90

SCI Pulver 1000g € 19,90

SCI

Sodium Cocoyl Isethionate

Pulver oder Nadeln

SCI besteht aus natürlichen Fettsäuren des Kokosöls (ist daher vegan, biologisch hervorragend abbaubar) und ist daher ein pflanzliches, äußerst mildes Tensid mit einer ausgezeichneten Reinigungswirkung.

 

Es kann mit 1-20% als Co-Tensid und mit 10-60% als alleiniges Tensid eingearbeitet werden.

 

SCI wird in allen Arten von Reinigungsprodukten sowie Haarpflege und Schaumbäder als schaumbildende und schaumstabilisierende Komponente, sowie als Einzel-Tensid (besonders für Shampoo – und Shower-Bars) eingesetzt.

Es besteht aus natürlichen Fettsäuren des Kokosöls und ist daher ein pflanzliches, äußerst mildes Tensid mit einer ausgezeichneten Reinigungswirkung. Gemischt mit klassischen Tensiden erzeugt es einen luxuriösen und stabilen Schaum, ohne seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften zu verlieren.

Da das Sodium Cocoyl Isethionate (SCI) aber auch in hartem Wasser seine exzellenten Schaum-Eigenschaften behält und neben der guten Reinigungswirkung ebenfalls einen angenehmen konditionierenden Effekt auf das Haar ausübt, ist es auch sehr empfehlenswert für Shampoos und Duschgele. 

 

Es schützt während der Reinigung vor Feuchtigkeitsverlust, hinterlässt ein samtiges, seidiges Hautgefühl und kann in besonders milden Pflegepräparaten für empfindliche, sensible und auch Kinderhaut eingesetzt werden.


Verarbeitung: 

Bei SCI in Pulverform empfiehlt es sich, etwas Wasser von der Wasserphase zu entnehmen, dieses zu erhitzen, das SCI einzuarbeiten und zum Schluss in die Formulierung einzuarbeiten.

Das SCI kann auch direkt in andere Tenside (wenn vorhanden) eingerührt werden!

 

Achtung; nicht mehr stark mixen, da sich sonst zu viel Schaum bildet und dann schlecht abgefüllt werden kann!

 

 

INCI:                                   Sodium Cocoyl Isethionate

Synonyme:                      SCI     

Tensidgruppe:                 anionisches Tensid

PH-Wert:                          6-8     

Einsatzkonzentration:   In Duschgels, Haarshampoos: ca. 5-20%

Badeprodukte, Shampoo-Bars, Shower-Bars: 10-40%

                                           In milden Gesichts- und Körperreinigungsprodukten: 1-5%

WAS:                                 mind. 80%

Schaumbildung:                   ausgezeichnet

Tensidmischung.jpg

50g € 4,60

Verarbeitung: Fettphase

Einsatzkonzentrationen

  • Cremen: ca. 3% der Gesamtmenge

  • super für klassische Cremen und leichte Fluids

Tensidmischung

bestehend aus Betain, Facetensid und Sanfttensid

Diese Tensidmischung basiert auf drei verschiedenen Tensiden (Betain, Facetensid und Sanfttensid). Es ist sehr pflegend, feuchtigkeitsspendend, irritationsmildernd und durch das zugesetzte Glycerin schaumstabilisierend.
Es hat ein gutes Schaumbildungsvermögen und wird daher gerne in Shampoos, Duschgels und Reinigungsgels eingesetzt. 
Die Inhaltsstoffe sind rein pflanzlich, es reinigt sehr mild, hat einen unauffälligen Geruch und kann als Basis-Tensid sehr einfach und ohne weitere Tensid-Zugabe verarbeitet werden.

INCI:         Disodium Laurethsulfosuccinate, Cocoamidopropyl Betaine, Sucrose Cocoate 
Synonyme:    Tensidbase T50®
Tensidgruppe:    verschieden
pH-Wert:        6-7,5
Einsatzmenge:    bis 80%
WAS-Anteil:    35-50%
Schaumbildung:    ausgezeichnet
Besonderheit:    das klassische Basistensid, wunderbar als alleiniges Tensid verwendbar
 

Skripten & Rezeptsammlungen

Wir halten unsere Skripten ständig auf dem neuesten Stand und bieten dir als ehemalige/r Seminarteilnehmer/In alle Skripten und Rezeptsammlungen zu einem besonders günstigen Preis.

Seifen sieden.jpg

196 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 29,00

Für dich: € 22,00

Skriptum SEIFEN SIEDEN

In der Seminarunterlage wird die genaue Herstellung, vom Abwiegen der Rohstoffe hin zum fertigen Seifenblock genau und verständlich erklärt. 195 Seiten, spiralisiert

Diese umfassende und für Anfänger perfekt geeignete Seminarunterlage zum Thema „Seifen Sieden“ gibt dir einfach erklärt und mit vielen Tipps und Tricks gespickt mit einem vollständigen Überblick zum Thema Seifen Sieden. Du erfährst alles rund um die wichtigsten Rohstoffe, deren Einsatz beim Seifen sieden und die Variationsmöglichkeiten von Seifenrezepten.

Weiters widme ich einige Seiten den unterschiedlichen Seifenfarben (Einsatz von flüssigen Seifenfarben, Tonerden und Pigmenten (MICAS)), den Zusätzen (wie Kräutern, Blüten, Peelings uvm.) sowie den Düften (synthetische Duftstoffe, ätherische Öle). Auch Milchseifen, Haarseifen und Rasierseifen werden kurz vorgestellt.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Geschichte der Seifenherstellung

  • Kaltprozess/Heißverseifung

  • Unterschied chemische Seifenherstellung/von Hand gesiedete Seife

  • Rohstoffe und deren Charakteristika beim Seifen Sieden

  • Basisfette, Schaumfette, Luxusfette

  • Überfettung oder Unterlaugung?

  • Antworten auf häufig gestellte Fragen – Tipps und Tricks

  • Seifenfarben und deren Einsatz

  • Zusätze (Düfte, Kräuter etc.)

  • NaoH – die Lauge (Einsatz und Sicherheitsvorkehrungen)

  • Die Herstellung einer Seife (Arbeitsgeräte, Arbeitsschritte)

  • Bebilderte, genau beschriebene Herstellungserklärung

  • Die Berechnung eines Seifenrezeptes

  • Was ist eine Verseifungszahl und was sagt sie aus?

  • Gestaltungsmöglichkeiten beim Seifen Sieden

  • Rezepte, Rezepte, Rezepte

Kosmetikherstellung (1).jpg

220 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 29,00

Für dich: € 22,00

Skriptum KOSMETIKHERSTELLUNG - DIE GEHEIMNISSE DER NATURKOSMETIK

Perfekt für Einsteiger/Innen in die selbst gerührte Naturkosmetik! 

Diese sehr umfassende Seminarunterlage „Die Geheimnisse der Naturkosmetik“ bietet dir einen weitläufigen Überblick zu dem wunderschönen Hobby des Selber-Rührens von naturkosmetischen Produkten. Sie ist für Anfänger aufbereitet und vermittelt dir verständlich Schritt-für-Schritt alle Abläufe der Herstellung von Cremen, Emulsionen, Balsamen, wasser- und ölbasierte Gele, Fluids, Lotionen, Bars, Hydrogele uvm.

Ich habe in dieses Werk mein gesammeltes Wissen hineingepackt und sie auch für Anfänger übersichtlich und mit detaillierten Anleitungen gestaltet. 

Inhalt (Auszug)
  • Kosmetik selber machen – warum?

  • Was ist Naturkosmetik – gibt es eine einheitliche Definition und kann ich mich als Verbraucher darauf verlassen?

  • Vor- und Nachteile wesentlicher Bestandteile in industriell gefertigter Kosmetik – Der Dschungel der INCI-Bezeichnungen

  • Natürliche Rohstoffe im Überblick (Pflanzenöle und Wirkstofföle, kosmetische Buttern, Konsistenzgeber, Emulgatoren, Hydrolate, Pflanzenextrakte, ätherische Öle, Gelbildner, Allgemeine Wirkstoffe und Zusätze, Konservierungsmittel etc.)

  • Ätherische Öle und ihre Einsatzgebiete in der Naturkosmetik

  • Tenside (welche Tenside für welchen Zweck?)

  • Konservierungsmittel – wie lange kann ich mein Produkt haltbar machen?

  • Die Phasen einer Creme

  • Die Praxis: Herstellung einer Creme (bebildert)

  • pH-Wert-Kontrolle/Einstellen des PH-Wertes

  • Arbeitsgrundlagen (Was brauche ich zur Herstellung?)

  • Do`s und Dont`s für selbst gemachte Kosmetik, Tipps und Tricks

  • Zertifizierung der Naturkosmetik

  • Einsatzgebiete von Rohstoffen nach Hauttyp

Inklusive einer umfassenden Rezeptsammlung! Zum Nachrühren und Ausprobieren – inkl. genauer Anleitungen zur Herstellung in folgenden Kategorien: Gesichtspflege, Reinigungsprodukte, Körperpflegeprodukte, Deodorants, Zahncremen, Sonnenkosmetik, Babypflege, Die kleine Hausapotheke, Haarkosmetik, Peelings, Augenpflege uvm.

Welche Rezepte genau?

z.B.: Gesichtscremen für alle Hauttypen, Gesichtsfluids, Sheabutter-Intensivcreme, Vitaminfluid, Augenpflegegel, Hyaluron-Augencreme, Augen-Abschminköl, Deodorants, Zahncremen, Roll-On gegen Pickel, Pickelgel, Akne-Cremen, Anti-Age-Serum, After-Shave-Balsam, Gesichtsöle, Aloe-Vera-Waschgel für das Gesicht, milde Orangenblüten-Reinigungsmilch, Zitronenmelissen-Peeling, Luvos-Peeling für die unreine Haut, Propolisbalsam, Lippenpflegeprodukte, verschiedene Gesichtstonics, Körperbutter-Pralinen, sommerliches Handfluid, Monoi de Tiare-Körperbutter, Kamillen-Handcreme, Bodylotions, kühlende Minze-Fußcreme, Hautbalsam, Nagelpflegeöl, Cellulite-Gel, Duschgels, Haarshampoos uvm.)

15 30.jpg

54 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 19,00

Für dich: € 14,00

Skriptum 15 ROHSTOFFE - 30 PRODUKTE

Perfekt für Rühranfänger/Innen, die gerne mit wenig Rohstoffen viel Produkte rühren möchten

Diese Seminarunterlage ist für all jene Interessant, die gerne mit einem kleinen Sortiment an Rohstoffen auskommen möchten und dennoch nicht auf den Luxus einer selbst hergestellten Creme verzichten möchten!

Du lernst mit dieser Seminarunterlage nicht nur einfache Balsam-Rezepturen (nur Pflanzenöle, Buttern und Wachse), sondern du erfährst, wie Sie eine Creme aus Fett- und Wasserphase herstellst und diese sinnvoll konservieren und somit auf 6 Monate haltbar machen kannst.

Deine Erstinvestition an Rohstoffen beträgt unter € 50.- und du haben damit eine Auswahl an hochwertigen, selbst hergestellten und pflanzlich basierten 30 kosmetischen Produkten.

Du findest in den Rezepten alles, was du täglich im Badezimmer brauchst und kannst mit der minimalen Anzahl an Rohstoffen u.a. folgende Produkte herstellen:

  • Weiche-Hände-Balsam

  • Sheabutter-Körperbutter

  • Sheabutter-Intensivcreme

  • Mandelöl-Gesichtscreme

  • Jojoba-Augencreme

  • Körperölgel mit Mandelöl

  • Leichte Handcreme

  • Schrundencreme

  • Aloe Vera Körpergel

  • Augen-Pflegegel

  • Pflegendes Augen-Abschminkgel

  • Aloe Vera Gesichtsreinigungsgel

  • Sheabutter-Deostick

  • Aloe Deocreme

  • Deo Bars

  • Sanftes Duschgel

  • Ringelblumen-Waschgel

  • Aloe Vera Zahncreme

  • uvm.

Haarpflege (1).jpg

182 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 24,00

Für dich: € 18,00

Skriptum "HAARPFLEGE - Waschen, Stylen & Pflegen mit der Kraft der Natur"

Mit vielen Rezepten für Shampoos, Conditioner, Stylingprodukten und die beliebten Shampoo-Bars!

In diesem völlig neu überarbeiteten Skriptum (April 2022) finden Sie jetzt alles, was du rund um das Thema Haarpflege wissen musst.  

Wir besprechen die unterschiedlichen Tenside und welche sich für die jeweiligen Haar- und Formulierungstypen am besten eignen. Die Kombination der richtigen Tenside macht oft einen großen Unterschied - zu wissen, welches für den jeweiligen Haartyp passt ist Goldes wert! ;-)

Jedes Tensid ist leicht verständlich beschrieben und seine Eigenheiten tabellarisch aufgearbeitet. 

Der richtige pH-Wert spielt bei der Haarpflege eine nicht unwesentliche Rolle und wir werden die Arten unterschiedlicher Haarpflegeprodukte kennen lernen - natürlich spielen auch die beliebten Shampoo-Bars eine große Rolle. 

Weiters widmen wir uns in diesem Skriptum den wichtigsten Rohstoffen, von Gelbildnern bis über Pflanzenextrakte, Pflanzenpulver, Vitamine, Tonerden, Emulgatoren bis hin zu Filmbildner für Stylingprodukte. 

Selbstverständlich erläutern wir auch die richtige Konservierung und stellen zu den Rezepten auch leicht anpassbare Grundrezepte zur Verfügung. 

Im umfassenden Rezeptteil findest du flüssige Shampoos, Haarspülungen, Conditioner, Balsame sowie Wirkstoffplege für das Haar, Styling-Formulierungen und die trendigen Shampoo-Bars. Speziell dem Thema Schuppen haben wir uns ausführlich gewidmet und können mit starken Rezepten aufwarten! 

Kerzen.jpg

75 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 24,00

Für dich: € 18,00

Skriptum "AROMA- & KRÄUTERKERZEN SELBER MACHEN"

Viele Freundinnen betreten meine Wohnung und halten gleich die Nasen in die Luft: „Wow, was riecht denn bei euch so toll“ oder „Bei dir riecht es immer wie frisch geputzt“ – all das sind Aussagen, die ich ganz oft höre.

Nachdem mich gerade in letzter Zeit viele dieser Freundinnen genötigt haben, sie in die kleinen Geheimnisse der Duftkerzenherstellung einzuweihen, habe ich gedacht, dass nun wohl der richtige Zeitpunkt wäre, mit der Erstellung dieses Kurses zu beginnen.

Ich möchte Ihnen mit diesem Skriptum die Herstellung der „traditionellen“ Duftkerzen mit ätherischen Ölen näherbringen, Sie aber auch in die Anfertigung von Räucherkerzen und die Erschaffung von dekorativen Stumpenkerzen einweihen.

In diesem Skriptum erfahren Sie alles, um selbst Ihre Aroma- und Kräuterkerzen herstellen zu können – freuen Sie sich auf entspannte und kreative Stunden, die Sie sich selbst und der Herstellung und individuellen Gestaltung Ihrer kleinen Kunstwerke widmen werden. Die Kunst beim Kerzen gießen ist das richtige Tempo zu finden und die ideale Rezeptur zu verwenden, damit die Kerzen schön duften, sauber und langsam abbrennen und Ihr Haus mit Ihren ganz persönlichen Duftkreationen erfüllen.

Sie lernen die richtige Kerzenherstellung Schritt für Schritt, erfahren wichtige Informationen zum richtigen Kerzenwachs, zum perfekten Docht und wie sie Ihre Kerze mit Ihrem Lieblingsduft verfeinern können.

Kerzen machen ist einfach, aber man muss wissen, wie! ;-)

 

Inhalt:

1. Unsere Arbeitsgeräte

2. Die Kerze

3. Benötigte Rohstoffe (Wachse, Farben, Pigmente, Düfte, ätherische Öle etc.)

4. Der Docht (Holzdocht, Runddocht)

5. Behälter für Containerkerzen

6. Industriell gefertigte Kerzen

7. Das Gießverfahren

8. Behälter- oder Stumpenkerzen?

9. Wartezeit nach der Herstellung

10. Wachs-Melts - der neue Trend

11. Mengenberechnung

12. Erste Hilfe - Tipps & Tricks

13. Rezepte

 

Erstausgabe November 2021

ÄÖ für die NaK.jpg

87 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 22,00

Für dich: € 14,00

SKRIPTUM Ätherische Öle für die Naturkosmetik

Dosierung, Einsatz & Herstellung von ätherischen Duftmischungen.

In dieser umfangreichen Seminarunterlage erhältst du einen gut gegliederten Überblick über die Mischungs- und Einsatzmöglichkeiten der ätherischen Öle in deiner selbst gerührten Kosmetik.

Auf 83 Seiten liest du alles, was du über den Einsatz von ätherischen Ölen in seinen selbst hergestellten Kosmetikprodukten wissen musst und erhältst einen Überblick über die Grundregeln des Mischens von ätherischen Ölen.

Für jeden Hauttyp werden die passenden ätherischen Öle tabellarisch vorgestellt und zugleich Rezeptvorschläge empfohlen. 

Damit kannst du endlich deine Produkte gut beduften und gleichzeitig die Kräfte der Natur sinnvoll und auf deinen Hauttyp angestimmt einarbeiten.

Folgende Themen werden behandelt
1. DIE DEFINITION ÄTHERISCHER ÖLE 
2. WICHTIGE TIPPS FÜR DEN KAUF VON ÄTHERISCHEN ÖLEN
3. KENNZEICHNUNG ÄTHERISCHER ÖLE 
4. CHARAKTERISTIK DER ÄTHERISCHEN ÖLE IM ÜBERBLICK 
5. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR DOSIERUNG 
6. ÄTHERISCHE ÖLE FÜR DIE GESICHTSPFLEGE 

  • Fahle, schlaffe, energielose Haut 

  • Unreine Haut, Mischhaut und Akne

  • Reife Haut

  • Empfindliche, pflegebedürftige Haut

  • Trockene, rissige Haut

  • Ölige, leicht nachfettende Haut

  • Ätherische Öle für die Hautregeneration

  • Ätherische Öle für Deodorants

  • Ätherische Öle für die Zahn- & Mundpflege

  • Ätherische Öle bei Cellulite & Dehnungsstreifen 

  • Ätherische Öle für den Bewegungsapparat

  •  Ätherische Öle für Dusch- und Waschgels 

  • Ätherische Öle für die Haarpflege

  • Ätherische Öle für ausgleichende Bäder

  • Ätherische Öle für die Massage

  • Ätherische Öle nach der Rasur „After Shave“ 

  • Ätherische Öle in der After-Sun-Pflege

  •  Ätherische Öle als Fixateur

7. HERSTELLUNG VON MISCHUNGEN – Mischungsverhältnisse, Grundregeln etc.

Badekosmetik.jpg

75 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 21,00

Für dich: € 14,00

Skriptum BADEKOSMETIK – DUFTENDE GESCHENKE SELBER MACHEN

Originelle Rezepte mit ausführlicher Anleitung - perfekt für selbst gemachte Geschenke!

Die Seminarunterlage „Badekosmetik“ beinhaltet eine Vielzahl an Rezepten rund um das Thema Badekosmetik, wie zum Beispiel Badesalz mit ätherischen Ölen, herrlich pflegende Sheabutter-Pralinen, reichhaltige Bademilch-Sticks, sprudelnde Badekugeln für die Badewanne, rückfettende Badebutter-Cups, originelle Badeschokolade, sanft schmelzende Körperpralinen mit ätherischen Ölen und Blüten uvm.

Du erhältst einen kurzen Überblick über die wichtigsten Rohstoffe für die Badekosmetik und findest eine genaue Anleitung, wie du dir dein Wunsch-Badesalz selbst zusammen- und herstellen kannst.
Alle Rezepte sind wunderbar auch mit Kindern zu zaubern!

Diese ganz besonderen, individuell gefertigten und liebevoll gestalteten Produkte eignen sich auch als Geschenke für deine Lieben zu Weihnachten, zum Muttertag oder einfach nur als kleines Dankeschön– du kennst jede einzelne Zutat, bestimmst Duft, Farbe und Verpackung. Ein schöner persönlicher Gruß an Menschen, die uns am Herzen liegen!

 

Wir arbeiten bei der Herstellung von Badekosmetik mit möglichst wenigen Rohstoffen, die leicht zu bekommen sind; die Fertigung dieser kleinen Geschenke ist wirklich einfach und macht auch Kindern großen Spaß! 

Die selbst hergestellten Produkte basieren auf pflanzlichen Rohstoffen, werden mit ungiftigen Lebensmittelfarben und streng getesteten Duftstoffen gemacht, alle Rohstoffe sind sorgfältig geprüft und von bester Qualität. So kannst auch du deine Kinder ganz ohne Sorge in den pflegenden Produkten baden!

 

Neben einem kleinen Rohstoffportrait findest du über 30 spannende Rezepte zum Sofort-Loslegen, unter anderem:

  • Duftende Körperbutter-Pralinen

  • Sprudelnde Badekugeln

  • Pflegende Badekiesel

  • Wärmendes Badepulver

  • Duftende Badepralinen

  • Meersalz-Badecups

  • Rosen-Bademilch

  • Unsere beliebten Badeschokoladen

  • Badetee

  • Edle Blüten-Knetseife

  • Erfirschender Peeling-Bar

  • Rosen-Duschmousse

  • Steamers

  • Bade-Bonbons

  • Beadeöle

  • Bade-Smoothie

  • Bade-Creamer

  • Bade-Slimys

  • uvm.

Destillieren.jpg

249 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 29,00

Für dich: € 22,00

Skriptum DESTILLIEREN VON ÄTHERISCHEN ÖLEN & HYDROLATEN

...Ein wichtiges Lern- und Nachschlagewerk, für alle, die mit dem Destilleren beginnen möchten

Diese Seminarunterlage ist ein detailliertes Werk, das dir auf 249 Seiten alles präsentiert, was du über das Destillieren und die Anwendung der Hydrolate in der Küche, Kosmetik, Garten und Haushalt wissen musst. Auch die Aromatherapie bleibt nicht auf der Strecke! 

Du erhältst eine genaue Anleitung zu deinen ersten Schritten an der Destille, Bilder begleiten dich durch den gesamten Destillationsvorgang. Weiters erhältst du einen genauen Einblick in die verschiedensten Hydrolate und ihre Wirkungsweisen. Anschließend werden die ätherischen Öle auf vielen Seiten genau charakterisiert.

 

Zum Schluss profitierst du von zahlreiche Hilfestellungen zum Mischen von Körperparfüms mit ätherischen Ölen und kannst dir aus vielen, vielen Rezepten deine Lieblinge aussuchen!

Inhaltsverzeichnis (Auszug)

  • Hydrolate – Definition – Wirkungsweisen – Achtung beim Kauf!

  • Ätherische Öle – Definition – Herstellungsmethoden – Qualitätsmerkmale

  • Kennzeichnung ätherischer Öle

  • Die Destille – Das Destillieren

  • Der Aufbau einer Destille

  • Die Destillation – Praktische Arbeitsanleitung

  • Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Rechtliche Information

  • Hygieneregeln für das Arbeiten mit Hydrolaten

  • Wie gefährlich sind Mikroorganismen für Hydrolate?

  • Verfallsanzeichen von Hydrolaten

  • Reifezeit von Hydrolaten

  • Inhaltsstoffe von Hydrolaten

  • Pflanzenportraits – Wirkungsweisen der ätherischen Öle und Hydrolate

  • Einsatzgebiete der ätherischen Öle im Haushalt, auf der Haut und auf die Seele

  • Verwendung von Hydrolaten

  • Duftmischungen – Parfümherstellung

  • Arten von Parfüms

 

REZEPTE VON ÄTHERISCHEN ÖLMISCHUNGEN - Parfums, Raumdüfte uvm.

  • Mischungen für den Mann

  • Mischungen für die kalte Jahreszeit

  • Weiblich-warme Mischungen

  • Frische, leichte Mischungen für die Frau

  • Schlafenzeit 

  • Entspannung & Wohlfühldüfte

  • Beliebte Kindermischungen

  • Mischungen für den Morgen und zum Aufwecken

  • Saunadüfte

  • Nach dem Sport

  • Mischungen für die Hautpflege

  • Andere Duftmischungen

Sonnenkosmeitk.jpg

140 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 24,00

Für dich: € 16,00

Skriptum SONNENKOSMETIK & AFTER-SUN-PFLEGE

...mit zauberhaften Rezepten, die die Haut schützen und danach für eine sanfte, kühlende Pflege sorgen

Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling unsere Haut kitzeln oder die Urlaubszeit naht, machen wir uns Gedanken über den passenden Sonnenschutz. Wie effektiv und vor allem: wie gefährlich sind industriell gefertigte Sonnencremes wirklich?

 

Die meisten handelsüblichen Sonnenschutzprodukte schützen nicht nur unzureichend vor gesundheitsschädigenden UVA-Strahlen, sie enthalten, wie die meisten industriell hergestellten Kosmetikprodukte, bedenkliche, hormonell wirkende und sogar krebserregende Inhaltsstoffe, insbesonders die chemischen UVA-Filter „Octocrylene“, „Ethylhexyl-Methoxycinnamate“, Parabene, Duftstoffe, Duftverstärker etc.

 

Diese im April 2022 völlig neu überarbeitete Seminarunterlage behandelt die Herstellung von natürlichen Sonnenschutzprodukten mit mineralischen oder chemischen Filtern, eine sinnvolle After-Sun-Pflege und gibt einen ausführlichen Überblick über die alle Rohstoffe und Wirkstoffe, die in der Sonnenkosmetik und After-Sun unerlässlich sind.

 

Diese Seminarunterlage beinhaltet folgende Themen:

  • Der Lichtschutzfaktor - wie funktioniert Sonnenschutz?

  • Physikalische vs. chemische Filter (welche gibt es, Portrait, Verarbeitung, Besonderheiten etc.)

  • Tolle Alternativen für SofiTix Breitband

  • Weitere unterstützende Reflektoren für die Sonnenkosmetik

  • Schutz gegen freie Radikale (Erklärung, Portraits, Infos zur Verarbeitung und Einsatzkonzentration)

  • Die empfindliche Kinderhaut

  • Bedenkliche Inhaltsstoffe in industriell gefertigter Sonnenkosmetik

  • Lichtstabile Pflanzenöle und Buttern als Grundlage für die Sonnenkosmetik

  • Regenerierende Roh- und Wirkstoffe für die After-Sun-Kosmetik

  • Wertvolle Wirkstoffe/ätherische Öle/Hydrolate

  • Haben Pflanzenöle wirklich einen LSF?

  • 40 Seiten lang Rezepte für die Reinigung nach dem Sonnenbad, Sonnenkosmetik & After-Sun

Natürlich sauber.jpg

129 Seiten

spiralisiert

Normalpreis: € 22,00

Für dich: € 16,00

Skriptum NATÜRLICH SAUBER

...Putz.- Reinigungs- und Waschmittel effektiv und natürlich selbst herstellen

Natron, Zitronensäure und Essig sind dir zu wenig? Dann geht es dir wie mir! ;-)

 

Jetzt auf 129 Seiten hocheffektive, einfache und vor allem natürliche Putz- Reinigungs- und Waschmittel entdecken!

 

Ich zeige dir in diesem Skriptum einfache, effektiven und vor allem kostengünstige Alternativen zu herkömmlichen Reinigungs- Putz- und Waschmitteln, die die Umwelt stark belasten und voller chemischer Bomben stecken.  

Hattest du noch nie Atemnot während du eine Fläche eingesprüht hast oder schmerzen dich die geröteten Hände nach dem Schrubben? Die Gefährlichkeit dieser industriellen Chemie-Bomben atmen wir ein und sie dringen durch unsere Haut in unseren Körper ein. Ein Teil dieser Giftstoffe gelangen durch Umwege wieder in die Umwelt und das muss nicht sein!

 

In dieser sehr praxisorientierten Seminarunterlage sind folgende Themen Inhalt (Auszug):

  • Inhaltsstoffe industriell gefertigter Putzmittel

  • Putzen ohne Chemie – funktioniert das denn?

  • Die vier Faktoren der Reinigung

  • Welches Reinigungsmittel für welche Verschmutzung?

  • Natürliche Rohstoffe für die selbst gemachten Putz- Reinigungs- & Waschmittel (Abrasivstoffe, Adsorptionsmittel, Laugen, Säuren, Alkohole, Tenside, Bleichmittel, Enzyme, Enthärter etc.)

  • Hilfreiche Reinigungskompositionen

  • Ätherische Öle in den selbst gemachten Putzmitteln

  • Pflanzen-Waschkraft

  • Rezepte für Küche, Abflussreinigung, Mottenschutz, Badezimmer, Toilette, Allgemeine Haushaltsreiniger, Fenster, Spielgel, Glas, Holz- und Möbelpflege, Lederpflege, Schuhpflege, Schimmel, Enthärter, Waschmittel (Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Feinwaschmittel etc.), Weichspüler (ja, auch diesen kann man sich selbst machen!), Auto (Scheibenwaschmittel, Kunststoffreiniger etc.)